Naturheilpraxis Sylvia Kahlert - Heilpraktikerin

 

 
 

 

Startseite

Zu meiner Person

Die Praxis

Philosophie

Schwerpunkte

Chronische Schmerzen
Funktionelle Organstörungen
Haltungsfehler/Fehlstellungen
Ängste und Panikattacken
Depressionen
Psychosomatische Beschwerden
Prävention
Leistungsverbesserung

Diagnose

Ausführliches Gespräch
Körpertherapeutische Diagnostik
Zungendiagnostik/Pulsdiagnostik
Bioresonanz
Labordiagnostik

Therapieformen

Sensomotorische Körpertherapie    nach Dr. Pohl®
Migränetherapie nach Kern
Osteopathische Techniken
Ambulante Regressionstherapie
Akupunktur
Elektrotherapie
Pflanzenheilkunde
Entgiftung, Entschlackung und    Ernährungsberatung

Arbeitsweise und Kosten

Webempfehlungen

Kontakt

 

 

 

Labordiagnostik

Abstand

Laboruntersuchungen von Stuhl, Urin, Speichel oder von Abstrichen der Haut und Schleimhaut geben wertvolle Hinweise, welche Therapien die erfolgversprechendsten sind.

So ist es beispielsweise möglich, gezielt gegen die gerade zu bekämpfenden Krankheitskeime vorzugehen, da sich mit speziellen Tests im Labor überprüfen lässt, welche ätherischen Öle besonders gut gegen genau diese Keime bei dieser Person wirken.

Die Keime werden dafür durch einen Abstrich (Haut/Schleimhaut) der infizierten Stelle oder aus dem Urin gewonnen.

So gibt uns die moderne Stuhldiagnostik beispielsweise die Möglichkeit, nachzuschauen

Abstand

  • wie die Darmflora zusammengesetzt ist

  • warum die Verdauung nicht richtig funktioniert

  • ob Entzündungen im Darm vorhanden sind

  • ob Stress für die Beschwerden verantwortlich ist

  • ob die Immunabwehr im Darm funktioniert

  • ob die Darmschleimhaut intakt ist

  • ob der Körper alle wichtigen Nährstoffe aufnehmen kann

Abstand

In unserem Darm leben 100 bis 400 verschiedene Bakterienarten, die dort für uns lebensnotwendige Aufgaben erfüllen. Bei richtiger Zusammensetzung dieser Besiedelung spricht man von einer gesunden Darmflora.

Durch falsche Ernährung, Verdauungsstörungen, Darminfektionen, Darmerkrankungen, Verstopfung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Medikamente, Allergien oder Stress kann sich diese Darmflora verändern und so ihre Aufgaben nicht mehr richtig erfüllen.

Es kann zu verschiedensten Beschwerden kommen, die oft nicht sofort auf einen defekte Darmflora zurückgeführt werden wie z.B. erhöhte Infektanfälligkeit, Allergien, Vitaminmangelerscheinungen, Übergewicht oder Verdauungsstörungen.

 

 
     

>> Wichtige rechtliche Hinweise zum Text

 
 

 


© 2016 Naturheilpraxis Sylvia Kahlert - Münchner Straße 17 - 83607 Holzkirchen bei München (Landkreis Miesbach) - Telefon: 08024 - 99 13 00 | Impressum

 

 
Transparentes GIF Transparentes GIF Transparentes GIF Transparentes GIF Transparentes GIF